Anwältin/Anwalt suchen!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Gebrauchtwagen

Autokauf von privat: Das sind Ihre Rechte

Quelle: jayzynism/fotolia.com
So ein Gebrauchtwagenkauf kann ganz unkompliziert vonstattengehen. Dennoch ist Vorsicht geboten.
© Quelle: jayzynism/fotolia.com

Autokauf „gekauft wie gesehen“: Verkäufer haftet für Mängel, die Laie nicht erkennen kann

Auch in einem anderen Fall haben Autokäufer gegenüber privaten Verkäufern Gewähr­leis­tungs­an­sprüche. Und war dann, wenn es heißt „gekauft wie gesehen“. Dann ist die Haftung nur für Mängel ausgeschlossen, die für den Käufer eines Gebraucht­wagens von privat erkennbar waren. Die Formulierung bezieht sich nur auf das, was ein Laie ohne einen Sachver­ständigen erkennen kann, wenn er einen Gebrauchtwagen besichtigt.

Für alles andere muss der Verkäufer haften. Auch dann, wenn er selbst den Mangel nicht kannte! Das geht aus einer Entscheidung des Oberlan­des­ge­richts Oldenburg vom 28. August 2017 (AZ: 9 U 29/17) hervor, das hiermit wieder zugunsten von Autokäufern entschieden hat. Die Arbeits­ge­mein­schaft Verkehrsrecht DAV informierte über die Entscheidung.

Es komme nicht darauf an, so das Gericht, ob der Verkäufer des Autos von dem Vorschaden wisse. Für den Gewähr­leis­tungs­an­spruch sei dies keine Voraus­setzung. Auch das Argument des Verkäufers, die Anforde­rungen an die Sorgfalts­pflichten eines privaten Autover­käufers würden überspannt, greife nicht. Denn ihm hätte freige­standen, im Kaufvertrag einen umfassenden Haftungs­aus­schluss für alle ihm nicht bekannten Mängel zu vereinbaren. Die Käuferin kann den Wagen zurückgeben und erhält den Kaufpreis zurück. Es kommt also doch auf die Formulierung des Kaufver­trages an, so die DAV-Verkehrs­rechts­anwälte.

 

Lesen Sie weiter

Datum
Aktualisiert am
03.01.2018
Autor
vhe
Bewertungen
33618 3
Themen
Auto Geld Kaufen

Zurück

Anwältin/Anwalt finden!
Leben
Mahngebühren: Wie hoch dürfen Sie sein?
Gesellschaft
Cannabis: Was ist erlaubt?
Leben
Drohnen: Was ist erlaubt, was verboten?
Mobilität
Motorroller frisieren: Diese Strafen drohen Tunern
Wohnen
Hausbau: Festpreis oder unbegrenzte Kosten?
zur
Startseite