Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Rechtslexikon

Affekt

Heftige, meist kurz andauernde Gemütsbewegung, z. B. Wut, Freude, Angst. Besonders hochgradige A., deren Vorhandensein i. d. R. medizinisch-psychologischer Vorklärung bedarf, können nach § 20 StGB als »tief greifende Bewusstseinsstörung« zum Ausschluss von Schuld und Strafbarkeit führen (nach der Rechtsprechung allerdings nur, wenn ihre Entstehung unverschuldet ist).

Quelle: Duden Recht A – Z © 2011 Bibliografisches Institut GmbH Berlin