Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Rechtslexikon

Abdingbarkeit

Die Befugnis, von gesetzten Rechts­normen (z. B. Gesetzen) durch andere Regelungen abzuweichen, insbe­sondere durch Verträge. Abdingbare Normen werden auch als nachgie­biges Recht (dispo­si­tives Recht) bezeichnet, sie bilden den Gegensatz zu zwingendem Recht, welches Abwei­chungen verbietet, z. B. § 551 BGB (Obergrenze einer Wohnraum­miet­kaution).