Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Podcast: Bei minderjährigen Youtube-Stars teilweise Unter­schrift der Eltern erfor­derlich

Immer mehr Kinder und Jugend­liche betreiben auf Youtube, Twitch oder Instagram eigene Kanäle und Profile. Manche werden dabei berühmt und verdienen sogar Geld. Sobald ein Kind Profit erwirt­schaftet, braucht es einen Gewer­be­schein, sagt Rechts­anwalt Swen Walen­towski von der Deutschen Anwaltaus­kunft in unserem Podcast. Er beant­wortet darin folgende Fragen:

1. Es geht nicht nur um Youtube, sondern auch um Instagram oder Twitch. Wo lauern die Fallen für die Kids?

2. Ein Siebenjähriger braucht einen Gewer­be­schein?

3. Welche Fallstricke lauern noch?

4. Fallstrick Nummer 3 – die Werbe­verträge?

Was Eltern sonst noch wissen müssen, wenn ihre Kinder erfolgreiche Social-Media-Kanäle betreiben, lesen Sie in diesem Artikel.

Rechtsgebiete
Ehe- und Familienrecht

Zurück