Anwältin/Anwalt suchen!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Laub, Eis, Schnee – harte Winter­monate für Grundstücks­ei­gentümer

Im Winter ist es Schnee und Eis, im Herbst ist es Laub – für Fußgänger oder Radfahrer brechen rutschige Zeiten an. Vor allem bei nassem Wetter ist das Risiko für Unfälle sehr hoch. Und deshalb müssen Grundstücks­ei­gentümer zunächst Laub kehren und beseitigen, dann folgen Schnee und Eis.

Wer die Verkehrs­si­che­rungs­pflicht für sein Grundstück und zum Beispiel den dazuge­hörigen Gehweg innehat, muss dort reinigen und ist auch für den Winter­dienst verant­wortlich.

Rechts­anwalt Swen Walentowski vom Rechts­portal anwalt­auskunft.de mit den Einzel­heiten dazu in diesem Podcast.

Zurück