Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Mieten

Kündigung
Wann darf mein Vermieter meine Wohnung kündigen?

Mieterschutz spielt in Deutschland eine große Rolle: Vermieter dürfen einen Mietvertrag nicht einfach kündigen. Es gibt aber einige Fälle, in denen das rechtlich möglich ist – auch wenn die Mieter sich nichts haben zu Schulden kommen lassen. Die Deutsche Anwaltauskunft zeigt Ihnen im Überblick, wann eine Kündigung durch den Vermieter erlaubt ist.

Seite 5 von 13

Asylsuchende
Kann meine Wohnung zugunsten von Flüchtlingen beschlagnahmt werden?

Auf der Suche nach Schutz vor Krieg und Gewalt kommen derzeit viele Menschen nach Deutschland. Wenn sie hier ankommen, brauchen sie Verpflegung, Nahrung – und eine Wohnung. Eine Unterkunft für die vielen Menschen zu finden bringt manche Städte und Gemeinden an die Grenzen ihrer Aufnahmefähigkeit. Immer öfter ist nun zu hören, dass Immobilien beschlagnahmt werden sollen, um Schutzsuchende dort unterzubringen. Manche Menschen fürchten nun, dass sie aus ihrer Mietwohnung gedrängt werden.

Untervermietung
Bei Vermietung über airbnb droht fristlose Kündigung

Städtetrip mit Privatunterkunft – ein Trend, der gerade hoch im Kurs steht. Doch wer plant, seine Wohnung über ein Portal wie airbnb zur Vermietung an Touristen anzubieten, sollte vorher mit seinem Vermieter sprechen. Sonst kann es sein, dass er selbst ganz schnell eine Unterkunft benötigt.

Mietstreit
Reparaturen: Wann der Vermieter was zahlen muss

Der Wasserhahn tropft, es schimmelt im Bad, zugige Fenster: In den allermeisten Wohnungen müssen hin und wieder Handwerker kleinere oder größere Schäden ausbessern. Oft geht damit die Frage einher, ob für die entstandenen Kosten der Mieter oder der Vermieter aufkommen muss. Wir klären, was wann gilt.

Reisen
Wie sicher ist ein Wohnungstausch im Urlaub?

Günstig und individuell reisen und gleichzeitig sicher sein, dass jemand auf die Wohnung aufpasst – Internetplattformen für Wohnungstausch im Urlaub bieten das, wovon viele Reisende träumen. Trotz aller Urlaubsstimmung sind viele unsicher, ob sie Wohnung, Mobiliar und Wertgegenstände wirklich für mehrere Wochen einem fremden Menschen anvertrauen sollen. Die gute Nachricht: Wenn Sie einige Tipps beachten, können Sie sich entspannt auf den Weg in die Tauschferien machen. Wir erklären Ihnen hier, wie ein Wohnungstausch im Urlaub sicher vonstattengehen kann.

Mietschulden
Fristlose Kündigung auch bei Verbraucherinsolvenz

Der Bundesgerichtshof hat sich in einer Entscheidung vom 17.06.2015 mit der Frage befasst, ob ein Vermieter eine fristlose Kündigung eines Mieters, der sich in Verbraucherinsolvenz befindet, auch auf Mietrückstände stützen kann, die vor der Insolvenzantragstellung entstanden sind.

Seite 5 von 13