Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Eigentum & Verwaltung

Kündigung
Wann darf mein Vermieter meine Wohnung kündigen?

Mieterschutz spielt in Deutschland eine große Rolle: Vermieter dürfen einen Mietvertrag nicht einfach kündigen. Es gibt aber einige Fälle, in denen das rechtlich möglich ist – auch wenn die Mieter sich nichts haben zu Schulden kommen lassen. Die Deutsche Anwaltauskunft zeigt Ihnen im Überblick, wann eine Kündigung durch den Vermieter erlaubt ist.

Seite 5 von 7

Arbeiten am Haus
Mieterhöhung nach Modernisierung: Rechte der Mieter

Sie gilt als einer der Gründe für Gentrifizierung in deutschen Großstädten: die energetische Modernisierung. Wenn der Vermieter das Haus energetisch modernisiert, kann die Nettomiete deutlich steigen. Wann das erlaubt ist und ob Mieter dagegen vorgehen können, erklärt die Deutsche Anwaltauskunft.

Zu hohe Mieten
Mietspiegel: Was kommt und was bringen sie?

In Ballungsgebieten wie München, Frankfurt am Main oder Berlin werden bezahlbare Wohnungen rar. Die Politik will mit einer ganzen Palette schärferer Regeln gegensteuern – unter anderem mit Mietspiegeln. Die bestehen bislang noch nicht flächendeckend und werden von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich geregelt. Was ein gesetzlich verankerter Mietspiegel bewegen könnte und worauf sich Mieter schon heute berufen können.

Gewährungsfrist unklar
Probleme mit der Garantie auf Solaranlagen

Photovoltaikanlagen werden hierzulande immer beliebter. Zunehmend verdienen private Bauherren auch Geld damit – durch die Einspeisung des Solarstroms ins öffentliche Netz. Doch gibt es immer wieder Ärger mit den Gewährungsfristen, denn es fehlt an einer einheitlichen Rechtsprechung.

„Raucher-Urteil"
Darf man nicht mehr in der Wohnung rauchen?

Die Entscheidung im Düsseldorfer Raucher-Prozess ist gefallen: Raucher Friedhelm Adolfs (75) muss seine Wohnung nach 40 Jahren räumen, hat das Landgericht angeordnet. Doch das letzte Wort hat wohl der Bundesgerichtshof. Was bedeutet dieses Urteil für rauchende Mieter? Die Deutsche Anwaltauskunft hat sich die Rechtslage angesehen.

Mieterrechte
„Rauchen gehört zur individuellen Lebensführung“

Das Urteil hat Millionen Raucher aufgeschreckt: Das Landgericht Düsseldorf hat die Wohnungskündigung des stark rauchenden Mieters Friedhelm Adolfs bestätigt. Er muss bis Ende des Jahres die Wohnung räumen, in der er über 40 Jahre lang gelebt hat. Über die Folgen des Urteils für rauchende Mieter hat die Deutsche Anwaltauskunft mit dem Kölner Mietrechtsexperten Norbert Schönleber von der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltverein (DAV) gesprochen.

Nachbarschaft
Lärmbelästigung in Wohnungen: Was können Mieter tun?

Laute Musik, bellende Hunde, schreiende Kinder – in Mietshäusern ist es selten ruhig. Doch Mieter können sich gegen Lärmbelästigung wehren. Wir zeigen, wie man dabei vorgehen kann, aber auch, welchen Lärm man von seinen Nachbarn hinnehmen muss.

Wohnen
Welche Regeln gelten bei Mietkautionen?

Wer eine Wohnung mieten will, muss in den meisten Fällen eine Mietkaution hinterlegen. Das kann Mieter finanziell stark belasten. Deshalb sollten Mieter sich gut darüber informieren, was mit ihrem Geld passiert. Wir helfen dabei und zeigen, wie hoch Mietkautionen sein dürfen, wie Vermieter sie anlegen müssen und wann Mieter ihre Kautionen nach dem Ende des Mietverhältnisses zurückbekommen.

Energieausweis
Regeln für Immobilienanzeigen: erste Abmahnungen

Mietinteressenten und Käufer sollen schneller erkennen können, ob eine Immobilie energieeffizient ist. Seit dem 1. Mai müssen entsprechende Angaben in Anzeigen auftauchen. Erste Verstöße wurden bereits abgemahnt, diese sollten kritisch geprüft werden.

Schadensersatz
BGH: Verkäufer haften für Mängel nicht unbegrenzt

Verkäufer haften für Schäden nicht unbegrenzt: Das hat der Bundesgerichtshof in einem Urteil bekräftigt. Der Ausgleich darf aber den Verkaufswert übersteigen. Das kann Verkäufer vor allem bei Schnäppchen teuer zustehen kommen.

Seite 5 von 7