Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Arbeitsleben
Gehalts­ver­handlung: Das sollten Arbeit­nehmer wissen

Von mehr Geld träumen viele Arbeitnehmer, doch „automatisch“ kommt die Gehaltserhöhung meist nicht. Arbeitnehmer müssen mit ihrem Arbeitgeber über höheres Gehalt verhandeln. Anwaltauskunft.de erklärt, welche rechtlichen Regeln bei Gehaltsverhandlungen wichtig sind.

Seite 7 von 7

Betriebsgeheimnisse
Was dürfen Mitar­beiter nicht verraten?

Edward Snowden tat es in ganz großem Stil: Betriebs­ge­heim­nisse ausplaudern. Damit brachte er seinen mächtigen Arbeit­geber NSA gehörig in Schwie­rig­keiten und sorgte für weltweite Kritik an den ameri­ka­ni­schen und briti­schen Abhörmethoden. Doch es ist arbeits­rechtlich heikel, Betriebs­ge­heim­nisse zu verraten. Die Deutsche Anwaltaus­kunft erklärt, welche Interna Mitar­beiter besser für sich behalten sollten.

Energieversorgung
Wenn der Strom wegbleibt

Stromausfälle passieren immer wieder. Der letzte große Blackout in Deutschland ereignete sich 2012 in München. Damals fiel für fast eine halbe Million Menschen der Strom aus. In vielen Haushalten wurde es dunkel, Elektrogeräte gingen kaputt, in manchen Unter­nehmen standen alle Räder still. Wer haftet eigentlich für Schäden durch Stromausfälle?

Arbeitnehmerrechte
Betriebs­ratswahl: So wird abgestimmt

Bei Betriebs­rats­wahlen bestimmen Mitar­beiter ihre Vertre­te­rinnen und Vertreter. Doch wie war das noch einmal mit den Wahlen? Wer darf teilnehmen? Und wie wird gewählt?Und was ist zu beachten? Wir haben die wichtigsten Antworten.

Die Tage danach
Was beim Umtausch von Weihnachts­ge­schenken gilt

Nach dem Fest ist Umtausch-Zeit in den Kaufhäusern. Wer Geschenke zurückgeben will, muss aller­dings auf die Kulanz des Händlers hoffen – es sei denn, er hat im Internet oder via Katalog einge­kauft.

Gerichtsurteil
Kündigung bei Schwan­ger­schaft ist Benach­tei­ligung

Wird einer schwan­geren Arbeit­neh­merin unter Verstoß gegen das Mutter­schutz­gesetz gekündigt, stellt dies eine Benach­tei­ligung wegen des Geschlechts dar und kann einen Anspruch auf Entschädigung auslösen. Das geht aus einer Entscheidung des Bundes­ar­beits­ge­richts vom Donnerstag hervor.

Unternehmen
Frauen­quote: Die Entscheider sitzen im Vorstand

Frauen in den Chefetagen der Dax-Konzerne sucht man wie Nadeln im Heuhaufen. Aktuell sind es zwölf. Ihnen stehen 179 Männer entgegen. Der Trend ist absehbar: Daran wird sich so schnell nichts ändern, meinen die Anwältinnen. Vom Koali­ti­ons­vertrag waren sie enttäuscht. Die jüngst präsentierte Leitlinie wird sie nicht umstimmen.

Hausanwalt
Der beste Anwalt für Ihren Betrieb

Unter­nehmer kleiner Firmen sollten einen Hausanwalt haben, der sie laufend berät und auch im Streitfall vertritt. Die Deutsche Anwaltaus­kunft verrät, wie Sie den besten finden.

Mut zum Geschäftsrisiko
Gründer braucht das Land

An Gründer werden hierzu­lande hohe volks­wirt­schaft­liche Erwar­tungen gestellt: Arbeitsplätze, Innova­tionen und Wettbewerb als Motor für den Standort Deutschland. Insbe­sondere Techno­logie-Bestreben werden von der Politik heiß geliebt und gefördert: Das Startup Roomlab Acoustics schöpft mustergültig aus dem Fördertopf.

Handwerkerhaftung
Wer schlecht bestellt, ist selbst schuld

Bienen sind nützliche Tierchen und spielen für das weltweite Ökosystem eine wichtige Rolle. Aber: Wer den kleinen Insekten einen Gefallen und ihnen ein Haus bauen will, sollte genau wissen, wie es aussehen soll. Spätere Rekla­ma­tionen sind sonst nämlich ausge­schlossen.

Seite 7 von 7