Anwältin/Anwalt suchen!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Mieten
Mietmängel
Mietvertrag ohne Wohnungs­be­sich­tigung: Mietmin­derung bei Mietmängeln?

Wer einen Mietvertrag unterschreibt, freut sich auf die neue Wohnung oder WG. Dann die Überra­schung - der Zustand ist schlechter als erwartet. Besteht ein Recht auf Mietmin­derung, wenn die Wohnung vor dem Einzug nicht besichtigt wurde? Anwalt­auskunft.de klärt die Rechte der Mieter.

Adoption scheitert: Wer trägt die Kosten für Unterbringung des Kindes?

Viele Paare möchten ein Kind adoptieren, aus Deutschland oder aus dem Ausland. Vielen ist jedoch nicht bewusst, dass bei einem Scheitern der Adoption Kosten auf sie zukommen. Scheitert die Adoption eines auslän­dischen Kinds, wird dieses nicht automatisch in das Herkunftsland zurück­ge­bracht. Das Rechts­portal anwalt­auskunft.de erklärt, was das bedeutet.

Video
Homeoffice: Kein Recht, aber auch keine Pflicht

Wer kann, arbeitet derzeit im Homeoffice. Rechts­an­wältin Dr. Natalie Oberthür erklärt, ob Beschäftigte ein Recht darauf haben, ob der Arbeitgeber sie zwingen kann und was bei einem Unfall gilt.

Trennung und Geld
Unterhalt nach Scheidung: Was gilt rechtlich?

Prominente Paare machen nicht nur mit ihren Hochzeiten Schlag­zeilen, sondern auch mit Scheidungen - meist schon durch die exorbi­tanten Geldsummen, die ein Ex-Partner dem anderen zahlt. Lassen sich Normal­ver­diener scheiden, geht es meist viel bescheidener zu. Dennoch spielt Geld bei einer Scheidung auch hier oft eine große Rolle. Das Rechts­portal anwalt­auskunft.de erklärt, welche Regeln beim Unterhalt nach einer Scheidung gelten.

Verkehrsrecht
Fahrer­flucht: Was Sie zu Strafe, Versicherung und Parkremplern wissen müssen

Fahrer­flucht ist ein ärgerliches wie häufiges Phänomen: Drei Viertel der Deutschen haben schon einmal einen Parkrempler erlebt oder wurden in einen Unfall verwi­ckelt und dann vom Verur­sacher auf der Straße stehen gelassen. Wer kommt in diesem Fall für den Schaden auf? Und welche Konse­quenzen kommen auf den Fahrer­flüchtigen zu, wenn er erwischt wird? Das Rechts­portal anwalt­auskunft.de erklärt die Rechtslage.

Zuhause arbeiten
Homeoffice: Was ist rechtlich zu beachten?

Das Corona-Virus verändert auch die Arbeitswelt: Immer mehr Beschäftigte in Deutschland ziehen ins Homeoffice. Einen Anspruch darauf, von zuhause zu arbeiten, haben Arbeit­nehmer aber nicht immer. Welche Regeln sonst noch gelten, erklärt das Rechts­portal anwalt­auskunft.de informiert.

Recht in Corona-Zeiten
Corona-Pandemie: Antworten auf wichtige Rechts­fragen

Die Covid-19-Pandemie verändert unser Leben rasant. Es stellen sich viele neue Rechts­fragen und die Gerichte entscheiden immer häufiger in Fällen, die mit dem Corona-Virus zusammen­hängen. Das Rechts­portal anwalt­auskunft.de fasst wichtige Informa­tionen zusammen.

Corona-Pandemie
Kontakt- und Ausgangs­be­schränkung: Wie kann ich einen Anwalt erreichen?

Die Corona-Pandemie legt das öffentliche Leben in Deutschland weitgehend lahm. Restaurants und viele Geschäfte schließen, reisen ist kaum noch möglich. Alle, die können, arbeiten im Homeoffice. Doch gleich­zeitig geht das Leben weiter: Es gibt Streitig­keiten zu Umgangs- und Sorgerecht, Verkehrs­unfälle und andere Situationen, in denen Menschen Beratung durch eine Anwältin oder einen Anwalt brauchen.

Corona-Virus
Quarantäne wegen Corona-Virus: Was ist rechtlich zu beachten?

Das Corona-Virus verbreitet sich – und die Welt trifft Vorsichts­maß­nahmen, um die Menschen vor der Krankheit zu schützen. Wer krank ist oder unter dem Verdacht steht, sich angesteckt zu haben, wird meist isoliert. So soll verhindert werden, dass sich das Virus ausbreitet. Das Rechts­portal anwalt­auskunft.de erklärt, was eine Quarantäne rechtlich für die Betroffenen bedeutet.

Strafprozess
Zeugnis­ver­wei­ge­rungsrecht: Was ist das und wer kann es nutzen?

Wir leben in Deutschland in einem Rechtsstaat: Niemand muss dabei mithelfen, dass ein Gericht ihn selbst oder einen nahen Angehörigen wegen einer Straftat verurteilt. Das regelt das Strafrecht mit dem sogenannten Zeugnis­ver­wei­ge­rungsrecht und dem Aussage­ver­wei­ge­rungsrecht. Das Rechts­portal anwalt­auskunft.de erklärt, was das genau bedeutet und für wen es gilt.

Anwältin/Anwalt finden!
zur
Startseite