Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Verkehrschaos
Sturm und Starkregen: Ihre Rechte bei Zugausfall und Flugverspätung

Bäume auf den Gleisen, Windböen über dem Rollfeld – wenn ein Unwetter über Deutschland herein­bricht, bekommen Reisende das ganz besonders zu spüren.

Ein Zugausfall und eine Flugverspätung sind bei Unwetter keine Seltenheit. Die Anwaltaus­kunft erklärt, wann Sie Ihr Geld zurückbekommen oder das Recht auf eine Ersatzbeförderung haben.

Seite 2 von 7

Reisen
Wem gehört welche Armlehne im Flugzeug?

Spätestens nach dem Start des Flugzeugs geht es oft los: das Schieben und Drücken an den mittleren Armlehnen der Sitzreihen. Drei Menschen müssen sich dann zum Beispiel insgesamt vier Armstützen teilen. Doch welchem Fluggast gehört welche?

Kinder­freie Zonen
Dürfen Hotels und Cafés Kindern den Zutritt verweigern?

Beson­deres Marketing-Konzept oder Diskri­mi­nierung? Manche Hotels wollen nur erwachsene Gäste beher­bergen und weigern sich, Kinder und Jugend­liche dort übernachten zu lassen. Sind solche „kinder­freien Zonen“ in Hotels oder Cafés rechtlich eigentlich erlaubt?

Urlaub
Pauschal­ur­lauber dürfen kein deutsches Bier im Hotel erwarten

Manche Pauschal­ur­lauber wollen auch in Hotels im Ausland nicht auf heimi­sches Essen verzichten. Sie erwarten deutsches Brot oder deutsches Bier, obwohl sie in Griechenland oder Spanien urlauben. Doch solche Erwar­tungen erfüllen sich nicht immer. Ist dies ein Reise­mangel, für den man Geld zurückfordern kann?

Umstritten
Darf ich im Hotel mit dem Handtuch eine Liege reser­vieren?

Es gilt vielen als Unsitte, wird aber in den Urlaubs­hoch­burgen hartnäckig prakti­ziert: das Reser­vieren einer Liege mit einem Handtuch. Immer wieder artet diese Praxis in hitzigen Diskus­sionen und mitunter auch in handfestem Streit aus. Aber ist es überhaupt erlaubt, sich früh morgens mit dem Handtuch eine Liege für den Tag zu reser­vieren, während andere noch schlafen?

Verlo­renes Gepäck
Koffer weg: Welche Rechte haben Reisende bei Gepäckverlust?

Bevor es auf Reisen geht, will der Koffer, die Reise­tasche oder der Rucksack gepackt werden. Viele Urlauber planen tagelang, was sie mitnehmen möchten. Umso größer ist der Schock, wenn das Gepäck verloren geht und nicht wie geplant am Urlaubsort ankommt. Ein Grund zur Panik ist das aller­dings nicht: Fluggäste haben bei Gepäckverlust Ansprüche gegen die Flugge­sell­schaft und dürfen auf deren Kosten die ersten Tage überbrücken.

Wichtiges Urteil
Airline-Geld für Arbeit­geber bei Flugverspätung von Mitar­beitern

Bei einer Flugverspätung seiner Mitar­beiter kann ein Arbeit­geber Schaden­ersatz von der Airline verlangen. Die Flugge­sell­schaft hafte für Schäden, der dem Arbeit­geber durch die Verspätung entstanden seien, urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH).

Lateinamerika
Zika-Virus: Können Schwangere ihre Reise kostenlos stornieren?

Das Zika-Virus breitet sich in Mittel- und Südamerika immer weiter aus. Der Erreger steht im Verdacht, ungebo­renen Kindern schwer zu schaden. Deshalb rät das Auswärtige Amt Schwan­geren von Reisen in die betrof­fenen Länder ab. Welche Rechte haben schwangere Urlau­be­rinnen in der aktuellen Situation?

Freier Zugang?
Richter entscheiden über Strandgebühr an der Nordsee

Die Gemeinde Wangerland an der Nordseeküste kassierte bisher für den Zugang zum Strand von Tages­be­su­chern drei Euro Gebühr. Einwohner und Kurgäste durften den Strand kostenfrei nutzen. Das Bundes­ver­wal­tungs­ge­richt urteilte - die Gebühr war nicht rechtens. Die Anwaltaus­kunft beant­wortet die wichtigsten Fragen zum Prozess.

Seite 2 von 7