Anwältin/Anwalt suchen!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Landwirt­schaft
Sturz auf dem Feldweg – wer haftet?

Schmutz auf Straßen muss beseitigt werden. Diese Pflicht gilt aber nicht immer. Auf einem Wirtschafts- oder Feldweg gelten andere Regeln als zum Beispiel für Fernver­kehrs­straßen.

Schadens­re­gu­lierung
Unfall falsch geschildert: kein Schadens­ersatz

Ein Unfall­ge­schä­digter hat einen Schadens­er­satz­an­spruch – allerdings nur für Schäden, die durch den betref­fenden Unfall entstanden sein können. Aufpassen muss er allerdings, wie er den Unfall­hergang schildert: Kann der Schaden so gar nicht oder teilweise nicht entstanden sein, entfällt der Anspruch.

Karneval
Narren am Steuer

Die fünfte Jahreszeit beginnt. Grund genug für ausgelassenes Feiern. Allerdings sollten wilde Narren nicht alle Regeln brechen - vor allem dann nicht, wenn sie mit dem Auto unterwegs sind. Was jecke Autofahrer dürfen und was sie besser lassen sollten, erklärt die Deutsche Anwalt­auskunft.

Zum Verkehrs­ge­richtstag
Verbes­se­rungs­würdig: Die MPU

Beim Verkehrs­ge­richtstag in Goslar wurde sie erneut diskutiert: die oft abschätzig „Idiotentest“ genannte Medizinisch-Psycho­lo­gische Untersuchung (MPU). In zentralen Punkten soll nun nachge­bessert werden.

Weihnachten
Führer­schein schon nach einem Glühwein in Gefahr

Ein Glas Glühwein kann für Autofahrer schon zu viel sein: Denn der Alkohol­gehalt kann dazu führen, dass Autofahrer ihren Wagen nicht mehr sicher lenken können. Bei Unfällen drohen hohe Strafen.

Recht oder falsch?!
Alles unklar im Nebel

Bei Nebelschein­werfer und -schluss­leuchte folgt fast jeder Autofahrer seinen eigenen Regeln. Aber wann darf man wirklich einschalten? Unsere Kolumne "Recht oder falsch?!" klärt alle Rechts­mythen.

Straßen­verkehr
Wildunfälle: Wenn Bremsen nicht mehr hilft

Im Frühjahr und im Herbst haben Wildunfälle Hochsaison. Der Zusammenstoß mit einem Tier kann unangenehme Folgen haben – auch finanziell. Die Deutsche Anwalt­auskunft verrät, was bei einem Wildunfall zu tun ist.

Mietwagen
Carsharing: Der Vertrags­quickie

Reservieren, freischalten, losfahren: Auch wenn es sich nicht so anfühlt, schließt man beim Carsharing jedesmal einen Vertrag mit dem Anbieter ab. Im Video zeigen wir Ihnen, worauf Sie dabei achten sollten.