Tempolimit

Straßenverkehr: Wann endet Tempolimit wegen einer Gefahr?

Höchstgeschwindigkeit vor scharfer Linkskurve
Höchstgeschwindigkeit vor scharfer Linkskurve

Quelle: DocRabeMedia/fotolia.de

Die Geschwindigkeitsbegrenzung endet automatisch mit dem Ende der Gefahr, so das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf am 17. Oktober 2016 (AZ: 2 RBs 140/16). Wird also jemand nach der Kurve geblitzt, kann ihm kein Verstoß gegen die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit nachgewiesen werden. Eine gesonderte Aufhebung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit ist nicht notwendig, so die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV).

Der Fall: Geblitzt wegen Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit nach Gefahrenstelle

In dem Fall hat ein Amtsgericht einen Autofahrer wegen zu schnellen Fahrens zu einer Geldbuße von 130 Euro verurteilt. Ihm wurde vorgeworfen, die Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um 32 km/h überschritten zu haben. An der betreffenden Stelle gab es eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h zusammen mit dem Gefahrenzeichen, das auf eine Rechtskurve hinweist.

Gericht: Streckenverbot endet nach Gefahrenstelle

Das Amtsgericht hat hier aber einen Fehler gemacht. Mithilfe eines Anwalts machte der Mann darauf aufmerksam, dass er erst geblitzt worden sei, als die Strecke wieder geradeaus verlief. Sein Anwalt argumentierte, dass dann die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h nicht mehr gegolten habe.

Im Einzelfall muss aber geprüft werden, ob die Geschwindigkeitsbegrenzung schon vorher aufgrund anderer Gefahrenzeichen galt, zum Beispiel wegen einer Verkehrsbeeinflussungsanlage, die situativ die Geschwindigkeiten begrenzt. Diese kann weiter gelten.

Quelle: www.verkehrsrecht.de

Lutz D. Fischer Hans-Ingolf Seidel Heike Boldt Martin Hertzberg Claudia Heizmann

Wählen Sie aus über 65.000 Anwältinnen und Anwälten in Deutschlands großer Anwaltssuche

Aus dem Magazin

  • Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

    Die Grundgesetz-App des Deutschen Anwaltvereins bietet u. a. alle Artikel der neuesten Fassung des Deutschen Grundgesetzes in ansprechender und übersichtlich gestalteter Form.

  • Bußgeldrechner

    Sie haben eine rote Ampel übersehen oder sind geblitzt worden? Mit der App des Deutschen Anwaltvereins können Sie direkt Ihr Bußgeld ermitteln – und sofort einen Anwalt finden.

  • Unterhaltsrechner

    Mit der Unterhalts-App lässt sich schnell und simpel ermitteln, welchen Unterhaltsanspruch Sie haben.

  • Blutalkoholrechner

    Sie möchten wissen, wie sich Alkoholkonsum auf den Blutalkoholspiegel auswirkt? Der Blutalkoholrechner des Deutschen Anwaltvereins hilft Ihnen weiter.