Anwältin/Anwalt suchen!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Internet & Neue Medien = Als RSS abonnieren; ?>

Phishing-Mails: Wie Sie Phishing erkennen und was Sie tun können

Haben Sie schon einmal eine E-Mail erhalten, in der Sie unter einem Vorwand aufgefordert wurden, sich schnellst­möglich in Ihren Online-Banking-Account einzuloggen? Weil andernfalls Ihre Daten gelöscht würden? Solche Nachrichten sind mit größter Wahrschein­lichkeit Phishing. Das Rechtsportal anwalt­auskunft.de erklärt, wie Sie Phishing-Mails erkennen und was Sie tun können, wenn Sie Ihre Daten heraus­gegeben haben.

Strafver­folgung
Die Fahndung bei Facebook

Die Polizei soll künftig Facebook zur Fahndung nutzen können. Die Methode kann Ermitt­lungen beschleunigen, sie birgt aber auch Risiken - nicht nur mit Blick auf den Datenschutz.

NSA-Skandal
Wie sicher sind Ihre Handydaten?

Jedes Handy lässt sich abhören – das zeigt die Spionage-Affäre um die Gespräche von Bundes­kanzlerin Angela Merkel. Aber wie sicher sind eigentlich all die anderen Informa­tionen, die auf Mobilte­lefonen gespeichert sind? IT-Rechts­experte Karsten U. Bartels beantwortet die wichtigsten Fragen.

IT-Recht-Blog
Darf die NSA uns legal überwachen?

Immer wieder äußern sich Personen in Deutschland, die behaupten, dass die NSA deutsche Bürger auch nach deutschem Recht ganz legal abhören. Grund sei ein altes Vertragswerk. Dem ist mitnichten so.

Gläserner Bürger
Der Finger auf dem Pass

Seit 2007 wird auf Reisepässen der Finger­abdruck abgedruckt. Gegen die Grundrechte verstößt das nicht, entschieden nun EU-Richter.

IT-Recht-Blog
Massen­ab­mah­nungen: Ist ein Ende in Sicht?

Am 9. Oktober ist das Gesetz gegen unseriöse Geschäfts­praktiken in Kraft getreten. Mit der Neuregelung will der Gesetzgeber Missstände bei urheber­recht­lichen Abmahnungen abstellen. Doch ob dieser Schritt ausreicht, ist fraglich.

Datensi­cherheit
Vorsicht vor Smartphones bei der Arbeit

Wenn private Smartphones für Arbeits­zwecke beruflich genutzt werden, sollte der Arbeitgeber das genehmigen. Denn geheime Daten wie das Arbeits­adressbuch könnten den Weg in die virtuelle Welt finden.

Soziale Medien
Facebook: Kinder vor öffent­lichen Posts warnen

Facebook ändert die Spielregeln für Mitglieder unter 18: Künftig können auch sie Beiträge und Bilder „öffentlich“ posten. Das ist nicht nur praktisch, sondern eventuell auch gefährlich - Eltern sollten daher mit ihrem Nachwuchs darüber reden.