Anwältin/Anwalt suchen!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Strafrecht & Polizei = Als RSS abonnieren; ?>

Arbeit beim FC Bayern
Gefäng­nisfreie Tage: Was Hoeneß als Freigänger darf

Uli Hoeneß ist seit Anfang des Jahres Freigänger. Was aber darf er mit diesem Status tun – und was nicht? Und profitiert der ehemalige Präsident des FC Bayern München von einem Promi-Bonus?

Recht oder falsch?!
Geld zerrisen, verbrannt, zerstört: Ist das erlaubt?

Wer Euro-Scheine verbrennt, macht sich strafbar – heißt es oft. Aber stimmt das? In unserer Serie Recht oder falsch?! klären wir den Rechts­mythos.

Miete mindern
Prosti­tution im Mietshaus: Zumutbar für Nachbarn?

Um das Thema Prosti­tution ranken viele Schreckens­ge­spenster. Inwieweit sich Mieter in direkter Nachbar­schaft darauf einlassen müssen und wann sie einen Anspruch haben, die Miete zu mindern.

Urteile
Gefangene haben Recht auf frische Luft & Wäsche

Das Oberlan­des­gericht Hamm meint es gut mit Strafge­fangenen und hat in zwei Entschei­dungen deren Rechte gestärkt: Zum Einen haben einsitzende Nichtraucher Anspruch auf eine Nichtrau­cherzelle. Zum Anderen können sie täglich frische Unterwäsche verlangen. Es ist erstaunlich, dass ein Gericht diese Rechte erst feststellen musste.

Nach dem Ethikrat
Inzest­verbot: Der Strafrahmen für Geschwister

Inwieweit kann das Strafrecht das richtige Instrument für einen angemessenen Umgang mit Inzest sein? Das stellt der Ethikrat in einer Stellungnahme zum Inzest­verbot zur Diskussion. Einver­nehm­licher Geschlechts­verkehr unter Geschwistern, befürwortet der Rat, sollte nicht unter Strafe stehen. Tut er bislang aber. Welche Strafe der Gesetzgeber vorsieht und warum sich die Kritiker des Inzest­verbots daran stören.

Der Fall Ecclestone
Wann Verfahren gegen Auflagen eingestellt werden

Mit dem Ecclestone-Prozess ist einer der spekta­ku­lärsten Wirtschafts­prozesse der vergangenen Jahre zu Ende gegangen. Im Fokus: Der Vorwurf, Ecclestone habe einen Amtsträger bestochen. Das Ergebnis: Die Anklage wird gegen eine Auflage von 100 Millionen US-Dollar fallen gelassen. Ecclestone ist kein Einzelfall. Die Justiz kürzt häufig aufwendige Prozesse ab: 2012 wurden 210 000 Verfahren gegen Geldauflage eingestellt.

Famili­enrecht-Blog
Adoption trotz sexuellem Missbrauch nicht aufgehoben

Unglaublich, aber wahr – der Bundes­ge­richtshof (BGH) weist in seinem Beschluss vom 12.3.2014 (Az: XII ZB 503/12) die Rechts­be­schwerde eines volljährigen Mädchens ab, die beantragt hatte, die Adoption aufzuheben, weil sie von ihrem Adoptivvater über Jahre hinweg sexuell missbraucht worden war.

Strafrecht
Was ist Volksver­hetzung?

Wie geht man mit hasser­füllten Äußerungen auf Facebook oder Twitter, in Kommen­tar­spalten, in Blogs und Foren um? Diese Frage beschäftigt nicht nur Politik und Gesell­schaft, sondern auch die Justiz. Denn manche dieser Äußerungen sind nicht mehr von der Meinungs­freiheit gedeckt, sondern könnten den Straftat­bestand der Volksver­hetzung erfüllen. Doch was fällt eigentlich unter Volksver­hetzung? Das Rechtsportal anwalt­auskunft.de erklärt.

Verschobene Spiele?
Fußball-WM: Manipu­la­tionen ausgeschlossen?

Falsche Abseits­ent­schei­dungen, strittige Elfmeter: Bei der Fußball-Weltmeis­ter­schaft in Brasilien kommen hin und wieder Gerüchte auf, dass Spiele verschoben sein könnten. Aber kann man den Fußball auf diesem Niveau überhaupt manipu­lieren? Und wie sieht die Rechtslage hierzu in Deutschland aus?

Videoreihe
Ortstermin: An der Leiche mit Mark Benecke

Tattoo-Liebhaber und Vampir-Freund. Ach ja, und Kriminal­biologe ist er auch: Dr. Mark Benecke untersucht hauptbe­ruflich Leichen. Swen Walentowski, Redakti­ons­leiter der Deutschen Anwalt­auskunft, blickt ihm dabei im „Ortstermin“ über die Schulter.