Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Strafrecht & Polizei = Als RSS abonnieren; ?>

Straftat
Was droht bei einer Urkundenfälschung?

Urkundenfälschung hat viele Gesichter: Ein per Handab­druck weiter­ge­ge­bener Stempel vor der Nacht im Club, die gefälschte Unter­schrift der Eltern auf der Entschul­digung für die Schule, das gegen den Willen des Erblassers veränderte Testament. Auf jedes dieser Szenarien droht immer ein Tête-à-Tête mit den Straf­ver­fol­gungsbehörden.

Seite 4 von 11

Tragi­sches Urlaub­sende
Im Ausland festge­nommen: Welche Rechte gelten?

Wer verhaftet wird, genießt gewisse Rechte – zumindest in Deutschland. Hierzu­lande darf man nur mit Begründung festge­nommen und nur eine gewisse Zeit festge­halten werden, man kann einen Anwalt kontak­tieren und seine Angehörigen benach­rich­tigen. Im Ausland sieht das anders aus. Auch wenn die Rechte Verhaf­teter sich von Land zu Land und vor allem innerhalb und außerhalb der EU deutlich unter­scheiden, ist die Position von Festge­nom­menen im Ausland insgesamt schlechter als auf deutschem Boden.

Sicherheit
Bürgerwehren: Welche Rechte und Befug­nisse haben sie?

Nach den Übergriffen auf Frauen in Köln haben sich in vielen Orten Bürgerwehren gegründet. Allein in Nieder­sachsen gibt es 31. Doch Bürgerwehren sind umstritten. Die Deutsche Anwaltaus­kunft zeigt, was Bürgerwehren rechtlich tun dürfen und was ihnen verboten ist.

Pflicht zu Helfen
Unter­lassene Hilfe­leistung: Wann muss man anderen helfen?

Jemand verletzt sich bei einem Verkehrs­unfall schwer. Eine Person bricht wegen einer gesund­heit­lichen Notlage zusammen. Sind Außenste­hende verpflichtet, der oder dem Verletzten in solchen Situa­tionen zu helfen? Was geschieht, wenn sie nichts unter­nehmen? Fällt dies unter „unter­lassene Hilfe­leistung“? Die Deutsche Anwaltaus­kunft erklärt, was unter­lassene Hilfe­leistung ist.

Uli Hoeneß
„Besondere Umstände“ - Vorzeitige Haftent­lassung genau geregelt

Zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verur­teilt, aber schon nach 21 Monaten ein freier Mann - wie kann das sein? Genießt der wegen Steuer­hin­ter­ziehung verur­teilte Uli Hoeneß einen Promi-Bonus? Nach dem Gesetz nicht. Denn die vorzeitige Haftent­lassung ist im Straf­ge­setzbuch eindeutig geregelt.

Selbstverteidigung
Ist es erlaubt, Pfeffer­spray dabei zu haben?

Am vergan­genen Woche­nende herrschte am Hamburger Flughafen für rund eine Stunde Ausnah­me­zu­stand, 1.500 Fluggäste saßen fest. Der Grund: Jemand hatte in einem Gebäude zwischen Terminal 1 und 2 Pfeffer­spray versprüht. Knapp 70 Menschen wurden ärztlich unter­sucht, neun kamen ins Krankenhaus. Auf die Täter kommen nun hohe Kosten zu. Die Deutsche Anwaltaus­kunft erklärt, wer Pfeffer­spray dabei haben und wann man es einsetzen darf.

Köln und andere Städte
Angriffe auf Frauen: Was ist sexuelle Nötigung?

In der Silves­ter­nacht haben sich in Köln, Hamburg, Stuttgart und anderen deutschen Großstädten erschre­ckende Szenen abgespielt: Dabei wurden junge Frauen von Gruppen von Männern verfolgt, sexuell bedrängt und teils ausge­raubt. Die Deutsche Anwaltaus­kunft zeigt, was unter den Straf­tat­be­stand der sexuellen Nötigung fällt, und wie Betroffene vorgehen sollten.

Blitzer-Warnung
Blitzer-App auf dem Smart­phone: Verstoß gegen StVO?

Kein Verkehrs­teil­nehmer zahlt gern ein Bußgeld wegen zu schnellen Fahrens. Viele versuchen deshalb, mit einer Blitzer-App die Geschwin­dig­keits­kon­trollen zu erkennen und sich so vor dem Bußgeld zu schützen. So einfach ist es jedoch nicht: Autofahrer machen sich damit strafbar.

Tag der Menschen­rechte
Menschen­rechte: Musterschüler Deutschland?

Sie dürften jedem aufge­fallen sein: Die Plakate von Amnesty Inter­na­tional infor­mieren an vielen Ecken der Stadt über Menschen­rechts­ver­let­zungen in anderen Ländern und fordern auf, zu helfen. Immer noch werden in vielen Ländern grund­le­gende Rechte mit Füßen getreten. Hierzu­lande ist die Situation deutlich besser, die Menschen­rechte sind im Grund­gesetz verankert. Am heutigen Tag der Menschen­rechte möchte die Anwaltaus­kunft dennoch einen Blick auf die Situation in Deutschland werfen und heraus­finden, ob auch hier noch etwas verbessert werden muss – und wie wir dabei helfen können, die Situation in anderen Ländern zum Positiven zu ändern.

Anti-Korrup­tions-Tag
Geschenke: Wo endet Freund­schaft, wo beginnt Korruption?

Korruption – das sind schmutzige Beste­chungs­ak­tionen, die nur in Entwick­lungsländern vorkommen, oder? Leider nein. Auch in Deutschland ist Korruption nach wie vor ein großes Problem. Zum heutigen Welt-Anti-Korrup­tions-Tag infor­miert die Anwaltaus­kunft über den Begriff und die entspre­chenden gesetz­lichen Regelungen.

Straftaten
Wann muss man Straf­an­zeige erstatten – und wann nicht?

Bei einer Straftat muss man Anzeige erstatten, damit die Täter gefasst und bestraft werden können? Zumindest schreibt es das Rechts­emp­finden vieler Menschen vor. Wird man tatsächlich Zeuge eines Verbre­chens, ist es mit der Überzeugung häufig nicht mehr so weit her. Viele fürchten um die eigene Sicherheit oder zögern, eine Straf­an­zeige gegen Freunde oder Famili­en­mit­glieder zu erstatten.

Seite 4 von 11