Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Strafrecht & Polizei

Arbeitsrecht
Fristlose Kündigung wegen Morddrohung gegen Vorgesetzten?

Kollegen oder Vorgesetzte zu bedrohen, gefährdet den Job, das ist jedem klar. Rechtfertigt eine massive Drohung gegen den Vorgesetzten – möglicherweise aufgrund eingeschränkter Steuerungsfähigkeit zum Tatzeitpunkt schuldlos begangen – eine fristlose Kündigung?

Seite 11 von 11

Münchner Kunstschatz
Warum die Behörden zugegriffen haben

Über den Kunstfund von München wussten die Behörden und auch die Bundesregierung schon seit längerem Bescheid. Der Öffentlichkeit ist er erst jetzt bekannt geworden. Dabei hatte der Zoll die Bilder bereits 2012 entdeckt und beschlagnahmt. Auf welcher rechtlichen Grundlage die Werke beschlagnahmt wurden, erklärt die Deutsche Anwaltauskunft.

Fernsehen vs. Realität
Gerichtsirrtümer made in Hollywood

Der Verteidiger gestikuliert vor den Geschworenen, der Richter schwingt den Hammer und der Staatsanwalt trinkt Kaffee mit der Polizei. Hollywood-Filme und TV-Krimis sind Schuld an vielen falschen Vorstellungen über die Arbeitsverteilung in Strafprozessen. Anwaltauskunft.de macht den Realitäts-Check.

Wichtige Rechtsfragen
Halloween: Was kostet das Saure?

„Süßes, sonst gibt's Saures!“ – Mit diesem Satz drohen Kinder zu Halloween an den Haustüren in ihrer Nachbarschaft. Haben die Bewohner keine Bonbons oder Schokolade parat, spielen die Kleinen ihnen meist einen Streich. Das kann harmloser Schabernack sein – oder Sachbeschädigung. Das Gesetz entscheidet, wer für einen Schaden aus einem Streich an Halloween haftet.

Strafrecht-Blog
Sagen Sie jetzt besser nichts!

Was tun, wenn man beschuldigt wird, eine Straftat begangen zu haben? Viele Ermittler tasten sich bei dem Vorwurf langsam ran - und viele Beschuldigte fallen darauf rein. Welches Vorgehen ratsam ist.

Strafrecht-Blog
Strafbefehl, das Urteil für die Standardstraftat

Wenn bekannte Personen - Fußballspieler beispielsweise, oder Bischöfe - unfreiwilligen Kontakt mit der Staatsanwaltschaft hatten, ist vermehrt die Rede von einem Strafbefehl. Aber was bedeutet das eigenltich und wer steckt dahinter?

Seite 11 von 11