Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Videoreihe

Ortstermin: An der Leiche mit Mark Benecke

youtube-image-KQfXZv2yeXE 04:28

Tattoo-Liebhaber und Vampir-Freund. Ach ja, und Kriminalbiologe ist er auch: Dr. Mark Benecke untersucht hauptberuflich Leichen. Swen Walentowski, Redaktionsleiter der Deutschen Anwaltauskunft, blickt ihm dabei im „Ortstermin“ über die Schulter.

Benecke spricht über seine Arbeit als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger. Wenn die Staatsanwaltschaft oder Angehörige von Toten ihn bestellen, sichert er die objektiven Spuren am Tatort und untersucht sie anschließend im Labor – Insekten inklusive. „Maden sind viel zu dumm, um zu lügen“, erklärt Dr. Mark Benecke die Relevanz der Untersuchung dieser Tiere. So lasse sich an ihnen beispielsweise die Leichenliegedauer bestimmen.

Skurril seien alle Fälle, an denen er arbeite, sagt Benecke und zeigt ein rationales Verständnis seines Berufs: „Die Welt ist, wie sie ist. Verrückt und bunt und gut und schlecht und dick und dünn. Daran kann ich als Kriminalbiologe nichts ändern“. Das was er tun könne sei die Sicherung der Spuren, um so zur Wahrheitsfindung beizutragen.

In der Videoreihe „Ortstermin“ finden Sie regelmäßig Gespräche mit prominenten Gästen über Recht und Gerechtigkeit – an ungewöhnlichen Orten abseits von Kanzlei und Gerichtssaal.

Sind Sie bei Facebook? Dann liken Sie die Anwaltauskunft

Themen
Mord Ortstermin Polizei Tod

Zurück

Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Mobilität
Sturm und Starkregen: Ihre Rechte bei Zugausfall und Flugverspätung
Leben
Matratzenkauf im Internet: Gibt es ein Recht auf Rückgabe?
Beruf
Sabbatical: Antworten auf die wichtigsten Rechtsfragen
Mobilität
Unfall beim Abschleppen eines Autos: Wie weit geht die Darlegungslast?
Beruf
Mindestlohn: Was Arbeitnehmer und Arbeitgeber wissen müssen
zur
Startseite