Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Staat & Behörden

Gerichtstermin
Gerichtsverhandlung: Was muss ich wissen, was ist erlaubt?

Ob als Zeuge, beteiligte Partei oder Zuschauer – eine Gerichtsverhandlung ist ein wichtiger Termin. Wer noch nie an einer Verhandlung teilgenommen hat, ist womöglich unsicher, was er tun darf beziehungsweise tun muss. Die Anwaltauskunft hat mit zwei Richtern gesprochen und beantwortet die wichtigsten Fragen.

Seite 5 von 15

Bund fürs Leben
Heiraten im Ausland & unter freiem Himmel: Ehe in Deutschland gültig?

War es bis vor einigen Jahrzehnten noch üblich, sich als Paar das Ja-Wort zu geben, leben heute viele Paare ohne Trauschein zusammen. Wer doch heiratet, hat es jedoch oft gerne außergewöhnlich: Eine herkömmliche Trauung in Standesamt und Kirche genügt vielen nicht mehr. Unter Wasser, auf dem Schiff oder unter freiem Himmel soll die Trauung stattfinden. Viele Paare wollen auch im Ausland heiraten, allen voran Las Vegas. Wie sieht es rechtlich dabei aus: Sind solche Hochzeiten in Deutschland gültig?

Sicherheit
Bürgerwehren: Welche Rechte und Befugnisse haben sie?

Nach den Übergriffen auf Frauen in Köln haben sich in vielen Orten Bürgerwehren gegründet. Allein in Niedersachsen gibt es 31. Doch Bürgerwehren sind umstritten. Die Deutsche Anwaltauskunft zeigt, was Bürgerwehren rechtlich tun dürfen und was ihnen verboten ist.

Politik
Musik im Wahlkampf: Erlaubnis des Künstlers notwendig?

Wenn Politiker bei Wahlkampfveranstaltungen die Bühne betreten, sollten die Zuschauer in ausgelassener Stimmung sein. Was eignete sich besser als Musik, um die Stimmung anzuheizen? Werke von Künstlern dürfen allerdings nicht in jeden beliebigen Kontext gestellt werden. Das mussten schon mehrere politische Parteien erfahren. Wer bei politischen Veranstaltungen Musik spielen will, braucht eine Genehmigung – häufig nicht nur von der GEMA.

Pistolen & Co.
Regeln zum Besitz und zum Führen von Schusswaffen

Anders als etwa in den Vereinigten Staaten unterliegt der Waffenbesitz in Deutschland strengen Vorgaben. Wir zeigen, wer unter welchen Voraussetzungen Waffen besitzen, wer sie führen darf und zeigen dabei: Die Regeln sind streng.

Uli Hoeneß
„Besondere Umstände“ - Vorzeitige Haftentlassung genau geregelt

Zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt, aber schon nach 21 Monaten ein freier Mann - wie kann das sein? Genießt der wegen Steuerhinterziehung verurteilte Uli Hoeneß einen Promi-Bonus? Nach dem Gesetz nicht. Denn die vorzeitige Haftentlassung ist im Strafgesetzbuch eindeutig geregelt.

Regisseur Stephan Rick
Ortstermin: „Anwälte eignen sich im Film als Helden“

Stephan Rick ist Regisseur, sein Film „Die dunkle Seite des Modes“ kommt nun in die deutschen Kinos. Moritz Bleibtreu spielt darin einen Wirtschaftsanwalt. Da Rick auch zuvor bereits häufig Kriminal- und Anwaltsfilme drehte, trafen wir ihn zu einem Gespräch darüber, warum Anwältinnen und Anwälte so häufig Protagonisten in Filmen und Serien sind – und wie die meist abenteuerlichen Geschichten mit dem gängigen Klischee des drögen und aktenfressenden Anwalts zusammenpassen.

Köln und andere Städte
Angriffe auf Frauen: Was ist sexuelle Nötigung?

In der Silvesternacht haben sich in Köln, Hamburg, Stuttgart und anderen deutschen Großstädten erschreckende Szenen abgespielt: Dabei wurden junge Frauen von Gruppen von Männern verfolgt, sexuell bedrängt und teils ausgeraubt. Die Deutsche Anwaltauskunft zeigt, was unter den Straftatbestand der sexuellen Nötigung fällt, und wie Betroffene vorgehen sollten.

Justizskandale
Making a Murderer: Welche Rechte haben Justizopfer in Deutschland?

In den sozialen Netzen wird derzeit viel über die Netflix-Dokuserie „Making a Murderer“ diskutiert. Darin geht es um Steven Avery, der 18 Jahre lang unschuldig im Knast saß – und kurz nach seiner Freilassung erneut in die Mühlen der Justiz gerät. Grund genug, um einen Blick auf das deutsche Recht zu werfen und zu fragen: Welche Rechte haben Justizopfer hierzulande?

Tag der Menschenrechte
Menschenrechte: Musterschüler Deutschland?

Sie dürften jedem aufgefallen sein: Die Plakate von Amnesty International informieren an vielen Ecken der Stadt über Menschenrechtsverletzungen in anderen Ländern und fordern auf, zu helfen. Immer noch werden in vielen Ländern grundlegende Rechte mit Füßen getreten. Hierzulande ist die Situation deutlich besser, die Menschenrechte sind im Grundgesetz verankert. Am heutigen Tag der Menschenrechte möchte die Anwaltauskunft dennoch einen Blick auf die Situation in Deutschland werfen und herausfinden, ob auch hier noch etwas verbessert werden muss – und wie wir dabei helfen können, die Situation in anderen Ländern zum Positiven zu ändern.

Seite 5 von 15