Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Staat & Behörden

Gerichtstermin
Gerichtsverhandlung: Was muss ich wissen, was ist erlaubt?

Ob als Zeuge, beteiligte Partei oder Zuschauer – eine Gerichtsverhandlung ist ein wichtiger Termin. Wer noch nie an einer Verhandlung teilgenommen hat, ist womöglich unsicher, was er tun darf beziehungsweise tun muss. Die Anwaltauskunft hat mit zwei Richtern gesprochen und beantwortet die wichtigsten Fragen.

Seite 15 von 15

Recht oder falsch?!
Die unausweichliche Ausweispflicht

Mit dem Personalausweis bis ins Grab: In Deutschland gibt es eine Ausweispflicht, überall und immer muss er griffbereit sein – heißt es. Aber stimmt das? Unsere Kolumne „Recht oder falsch?!“ klärt den Rechtsmythos.

Die Rechtslage
Wie kommt Snowden nach Deutschland?

Edward Snowden hat viel zu berichten. Der „Whistleblower" würde auch gern mit deutschen Behörden sprechen. Aber die Hürden sind hoch – eine Übersicht der rechtlichen Möglichkeiten.

Fernsehen vs. Realität
Gerichtsirrtümer made in Hollywood

Der Verteidiger gestikuliert vor den Geschworenen, der Richter schwingt den Hammer und der Staatsanwalt trinkt Kaffee mit der Polizei. Hollywood-Filme und TV-Krimis sind Schuld an vielen falschen Vorstellungen über die Arbeitsverteilung in Strafprozessen. Anwaltauskunft.de macht den Realitäts-Check.

Gläserner Bürger
Der Finger auf dem Pass

Seit 2007 wird auf Reisepässen der Fingerabdruck abgedruckt. Gegen die Grundrechte verstößt das nicht, entschieden nun EU-Richter.

Überfüllte Hochschulen
Universitäten: Professorale Platzangst

Durch doppelte Abiturjahrgänge ist es an deutschen Universitäten derzeit ohnehin eng. Aber auch Professoren müssen sich in Bescheidenheit üben, denn einen Anspruch auf ein Einzelbüro in der Uni haben sie nicht - selbst wenn sie jahrelang allein in einem Dienstzimmer gearbeitet haben.

Seite 15 von 15