Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Domscheit-Berg

Ortstermin: „Wir brauchen ein Whist­leblower-Gesetz"

youtube-image-k0GUzVHvrEs
04:21

Ex-Wikileaks-Sprecher, Netzak­tivist, Unterstützer von Whist­leblowern: Daniel Domscheit-Berg kämpft seit vielen Jahren für den Schutz von vermeint­lichen Geheim­nisverrätern wie Edward Snowden. In unserem „Ortstermin“ nennt er Gründe, warum es in Deutschland kein Gesetz zum Schutz von Whist­leblowern gibt – und richtet ein Appell an die Anwalt­schaft, sich für diese Menschen mehr zu engagieren.

Am Rande des diesjährigen Deutschen Anwaltstags in Hamburg spricht Daniel Domscheit-Berg im „Ortstermin“ über die Notwen­digkeit eines besseren Schutzes von Whist­leblowern: „Wir brauchen in Deutschland eine gesetz­liche Regelung.“ Ein Whist­leblower müsse wissen, worauf er sich einlässt und welchen Schutz er genieße.

Andere Länder wie Großbritannien oder die USA haben solche Gesetze. Warum dies in Deutschland so schwierig ist, fragt sich auch der ehemalige Sprecher der Enthüllungsplattform Wikileaks. Sicherlich habe das aber auch mit der politischen Kultur zu tun: „Ich glaube, dass viel davon in der Unfähigkeit liegt, sich politisch zu einigen.“

Domscheit-Berg wünscht er sich von der Anwalt­schaft mehr Engagement, um ein solches Gesetz auf den Weg zu bringen: „Die kundigsten Juristen sollten sich zusam­men­setzen und gute Gesetze entwerfen, um auch Whist­leblower zu schützen.“

Daniel Domscheit-Berg, Jahrgang 1978, ist studierter Infor­ma­tiker und ehema­liger Sprecher der Enthüllungs­plattform Wikileaks. Aufgrund von Unstim­mig­keiten auch mit seinem damaligen Kollegen Julian Assange verließ er 2011 die Plattform und veröffent­lichte später ein Buch über seine Zeit bei Wikileaks. Weiterhin ist er als Netzak­tivist, Gegner der Vorrats­da­ten­spei­cherung und Unterstützer von Whist­leblowern aktiv.

In der Videoreihe „Ortstermin“ führt die Anwaltauskunft regelmäßig Gespräche mit prominenten Gästen über Recht und Gerechtigkeit – an ungewöhnlichen Orten abseits von Kanzlei und Gerichtssaal.

Themen
Ortstermin

Zurück