Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Bildung & Forschung = Als RSS abonnieren; ?>

Schüler
Schule schwänzen – welche Strafen drohen?

Mathe­matik, Physik, Deutsch - ein Blick in den Stundenplan sorgt nicht immer für gute Laune bei Kindern und Jugend­lichen. Manche Schüler ziehen es deshalb vor, zu Hause zu bleiben. Doch die Schule zu schwänzen kann Ärger mit sich bringen - auch für die Eltern. Wir zeigen die Rechtslage beim Thema Schul­ver­wei­gerung und Schule schwänzen.

Seite 1 von 2

Familien
Rechts­fragen rund um den Kinder­garten und die Kita

Der Alltag in Kindergärten und Kitas steckt voller juris­ti­scher Fragen und manchmal auch Fallen: Wer haftet etwa, wenn sich ein Kind verletzt? Ist es Erziehern erlaubt, Fotos von Kindern auf die Website zu stellen? Welche Rechte haben Eltern­ver­treter? Antworten auf diese und andere Fragen gibt die Deutsche Anwaltaus­kunft.

Schulrecht
Handy in der Schule: Was ist erlaubt?

Aus vielen Anfragen unserer Lehrer wissen wir: Handys sorgen in der Schule immer wieder für Konflikte zwischen Schülern und Lehrern. Wie weit können Verbote im Unter­richt gehen, dürfen Lehrer Handys wegnehmen oder sogar SMS des Schülers lesen? Wie lange können Lehrer Handys behalten? Gemeinsam mit dem Rechts­anwalt und Experten für Schul­recht Dr. Matthias Ruckdäschel haben wir die wichtigsten Fragen geklärt.

Universität
Studi­en­platz einklagen: Mit Rechts­hilfe an die Uni

An vielen deutschen Universitäten ist das Gedränge groß. Gerade in beliebten Studiengängen wie Psycho­logie und Medizin stehen Bewerber und Studienplätze meist in keinem Verhältnis. Wer eine Absage für seinen Wunsch­stu­di­en­platz erhält, sollte jedoch nicht gleich verzweifeln: Eine Klage kann den Weg zum Lieblingsfach doch noch ebnen.

Hausun­ter­richt
Heimun­ter­richt für Kinder: Welche Vorgaben gelten?

Manche Eltern wollen ihr Kind nicht zur Schule schicken, sondern es zu Hause unter­richten. Die Gründe für den Wunsch nach Heimun­ter­richt sind vielfältig, doch rechtlich gesehen recht­fertigt keiner dieser Gründe den Hausun­ter­richt für Kinder. Wir geben einen Überblick über die Rechtslage beim Thema Heimun­ter­richt.

Bildung und Kinder
Kind kommt in die Schule: Rechts­fragen zur Einschulung und Umschulung

Die Einschulung ist ein wichtiger Schritt für Kinder und Eltern. Doch dieser Schritt ist nicht immer einfach und bringt manchmal auch recht­liche Fragen mit sich. Zum Beispiel dann, wenn Eltern ihr Kind in einer anderen als der Wohnort­schule anmelden wollen. Oder wenn Eltern ihr Kind zurückstellen, also später einschulen lassen wollen. Wir infor­mieren über die wichtigsten Themen zur Einschulung von Kindern.

Faktencheck
Ist das deutsche Grund­gesetz eine echte Verfassung?

In Deutschland ist es in den letzten Jahren immer mehr in Mode gekommen, die Legitimität von deutschen Insti­tu­tionen und Staats­or­ganen anzuzweifeln. Zum 67. Geburtstag des deutschen Grund­ge­setzes räumt die Anwaltaus­kunft mit der Behauptung auf, das deutsche Grund­gesetz sei keine rechtmäßige Verfassung.

Ganztagslernen
Können Eltern ihre Kinder von der Hausauf­ga­ben­pflicht entbinden?

Den ganzen Tag in der Schule – und dann noch Hausauf­gaben: Manche Eltern machen sich Sorgen um eine Überbe­lastung oder Überfor­derung ihrer Kinder. Doch dürfen Mütter und Väter einer Schule verbieten, Hausauf­gaben aufzu­geben?

Aktuelle Diskussion
Doktor­ar­beiten: Welche Strafen drohen bei Plagiaten?

Karl Theodor zu Guttenberg gehört dazu, Annette Schavan ebenso und wahrscheinlich auch bald Ursula von der Leyen: Die Gruppe der Politiker, die bei der Erstellung ihrer Doktor­arbeit plagiiert haben, wird immer größer. Ab wann spricht man eigentlich von Plagiat und welche Strafen drohen? Darüber haben wir mit der Rechtsanwältin Bettina Trojan gesprochen. Sie ist Mitglied im geschäftsführenden Ausschuss der Arbeits­ge­mein­schaft Medien & Geistiges Eigentum im Deutschen Anwalt­verein (DAV) und Expertin für urheber­recht­liche Frage­stel­lungen.

Seite 1 von 2