Anwältin/Anwalt suchen!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Kapital & Steuern = Als RSS abonnieren; ?>

Scheidung und Geld
Trennung und Scheidung: Wann muss ich mein Vermögen offenlegen?

Wenn ein Paar zusammen­findet und heiratet, geht es dabei meist um Liebe – an Geld dürften wenige denken. Geht die Ehe zu Ende, wird das liebe Geld allerdings oft zum Gegenstand von Streit. Knackpunkt ist dabei meist das Vermögen der Partner, beziehungsweise ihre Angaben darüber. Wann Sie Ihren Partner über Ihre Vermögens­ver­hältnisse informieren müssen, erfahren Sie hier.

Im Zinstief
Ohne Ausgleich an Bank: Immobi­li­en­kredit anpassen

Ein Hypothe­ken­darlehen vorzeitig zu tilgen, kostet in der Regel eine Entschä­digung an die Bank. Zumindest wenn deren Widerrufs­be­lehrung korrekt formuliert ist. Ist dem nicht so, gerät schnell der Kredit­vertrag ins Wanken. der Ausstieg für Bankkunden ist dann auch ohne Entschä­digung an das Geldin­stitut möglich.

Geld anlegen
Vertrauen in den Berater ist gut, Kontrolle besser

Es könnte so schön sein. Der Dax knackt die 9000 Punkte, die Deutschen arbeiten emsig und verdienen viel. Nur sparen wollen sie nicht, zumindest nicht so viel wie es sich die Banken wünschen. Die Zinsen sind zu tief und dem Anlage­berater ist nicht zu trauen – meinen die Sparer und übersehen: An ihren Kunden vorbei handeln dürfen Anlage­berater nicht.

Famili­enrecht-Blog
Der halbierte Lottogewinn

Ein Mann gewinnt eine halbe Millionen Euro im Lotto, freut sich und macht Pläne mit seiner Lebens­partnerin. Doch dann entscheidet ein Gericht, dass er die Hälfte des Geldes an seine geschiedene Ehefrau abtreten muss.

Bankraub 2.0
Am Automaten abgezogen

Überfall war gestern, Datenklau ist heute: Besonders lukrativ lassen sich Bankkunden ausbeuten. Sind deren EC-Karten einmal am Automaten eingelesen, lässt es sich vortrefflich und lange unentdeckt Konten plündern. Die Zeche zahlt ein anderer.