Anwältin/Anwalt finden!

Merkzettel

Es befinden sich noch keine Anwälte in Ihrer Merkliste.

Gewerbe

Einkaufen im Netz
Matratzenkauf im Internet: Gibt es ein Recht auf Rückgabe?

Der Rechtsstreit um eine im Internet gekaufte Matratze bleibt vorerst weiter ungeklärt. Der Bundesgerichtshof hat den Fall an den Europäischen Gerichtshof verwiesen. Der muss nun urteilen, ob eine von der Schutzfolie befreite Matratze umgetauscht werden darf. Eine Expertin für Europäisches Vertragsrecht erklärt auf anwaltauskunft.de die Hintergründe.

Seite 4 von 4

Selbstständige
Rückgaberechte bei Onlinebestellungen

Ob man als Privatperson Waren bestellt oder als Selbstständiger für Praxis oder Betrieb hat große Auswirkungen. Bestimmte Rechte, wie etwa Widerrufs- und Rückgaberecht, stehen nur Verbrauchern zu. Damit sollen diese besonders geschützt werden – vor allem bei Onlinebestellungen.

Taxi-App „Uber“
Wann dürfen private Fahrer gegen Geld chauffieren?

Die Taxi-App „Uber“ steht vor dem Aus: In einer Grundsatzentscheidung hat das Landgericht Frankfurt dem Internetunternehmen nun untersagt, Personenfahrten zu vermitteln. Die App-Betreiber ignorierten etwaige Verbote allerdings bisher. Worum es den Parteien geht und warum privaten Chauffeuren unabhängig davon Schranken gesetzt sind: ein Überblick.

Familien
Kinder im Familienbetrieb: Was gilt rechtlich?

Zeitungen austragen, Prospekte in der Innenstadt verteilen – viele Kinder und Jugendliche bessern ihr Taschengeld mit kleinen Nebenjobs auf. Manchmal sind sie auch im Betrieb ihrer Eltern tätig. Was bei der Arbeit im Familienbetrieb bei Kindern und Jugendlichen rechtlich gilt, zeigt die Deutsche Anwaltauskunft.

Steuern
Karnevalisten sind Künstler

Mancher Karnevalsnarr ist ein großer Star. Er hat viele Auftritte und erhält oft hohe Gagen. Muss er darauf auch Gewerbesteuer zahlen oder ist er ein Künstler und daher davon befreit? Die Deutsche Anwaltauskunft klärt auf.

Weihnachtsgeschenke
Darf der Arbeitgeber etwas schenken?

Häufig zahlen Arbeitgeber ihren Mitarbeitern Weihnachtsgeld und Gratifikationen. Ein Weihnachtsgeschenk dagegen ist eher ungewöhnlich. Entschließt sich der Chef, den Arbeitnehmern etwas zu schenken, darf er selbst entscheiden, wer ein Geschenk erhält.

Perfekte Werkverträge
Anwälte helfen Handwerksbetrieben

Mit dem Rat des erfahrenen Rechtsanwalts beugen Handwerker Problemen vor und setzen beim Streit mit Kunden die Interessen ihrer Firma durch.

Hausanwalt
Der beste Anwalt für Ihren Betrieb

Unternehmer kleiner Firmen sollten einen Hausanwalt haben, der sie laufend berät und auch im Streitfall vertritt. Die Deutsche Anwaltauskunft verrät, wie Sie den besten finden.

Seite 4 von 4